8. Wissenschaftspreis der Privatschulen Villa Elisabeth

Am 16. Februar 2024 wurde bereits zum 8. Mal der Wissenschaftspreis der Privatschulen Villa Elisabeth an Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge des Gymnasiums und der Gesamtschule Villa Elisabeth verliehen. Nominiert wurden besonders herausragende Arbeiten, aus den Bereichen Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft. Die Nominierten hatten die Möglichkeit, der Fachjury sowie den Gästen in einem wissenschaftlichen Symposium…

Friedrichstadtpalst

Unsere beiden 7. und 11. Klassen führte ein winterlicher Ausflug in den Friedrichstadt-Palast in Berlin. Hier hatten wir das große Glück, einen unserer Schüler der 11. Klasse als Teil des Ensambles des Stücks „Spiel mit der Zeit“ zu bewundern: eine spannende Reise in die Vergangenheit, Zukunft und zurück in die Gegenwart und ein ganz besonderes…

Weihnachtsstimmung

In den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien wurde es besinnlich an der Gesamtschule Villa Elisabeth. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11a haben im Intensivierungskurs zum Thema Rhetorik die Weihnachtsgeschichte erzählt. In den Klassen wurde am letzten Tag gefrühstückt, über das Vorhaben in den Weihnachtsferien gesprochen und Geschenke verteilt. Frau Tasic hat für ihre Klasse…

Bibliotheksbesuch der 7. Klassen

Um zu Zeiten der Digitalisierung den Umgang mit „echten“ Büchern nicht zu verlernen, besuchten die beiden Klassen der Jahrgangsstufe 7 der Gesamtschule Villa Elisabeth die Stadtbibliothek Königs Wusterhausen. Hier bekamen die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in die Nutzung der Bibliothek und konnten überraschender Weise feststellen, dass es neben den klassischen Büchern auch zahlreiche andere…

Gläsernes Labor „Neurone und Gliazellen“

Durchführung von Potentialmessungen, Erstellung von Elektromyogrammen, Elektrooculographie (Messung von Augenbewegungen), Betrachtung von Mäusegehirnpräparaten, vergleichende Untersuchungen zur Leitungsgeschwindigkeit bei einem Regenwurm und einem Menschen sowie Analysen zum eigenen Lernverhalten mittels einer Prismenbrille oder eines Fingerlabyrinths – das Angebot an Stationen, die von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 12 beim Neurobiologiepraktikum des Gläsernen Labor Berlin-Buch ausgewählt…

Biologie-Projekt

„Im Rahmen eines Biologie-Projekts hatten unsere beiden elften Klassen die Aufgabe, einen fiktiven Kriminalfall zu lösen: Nach dem mysteriösen Verschwinden einer Frau wurden in den Autos zweier Tatverdächtiger Haarproben sichergestellt, aus denen DNA-Proben aufbereitet und den Schülerinnen und Schülern zur weiteren Untersuchung zur Verfügung gestellt wurden. Mithilfe molekularbiologischer Methoden sollten sie ermitteln, ob eine der…

DeJa Vu Museum Berlin

Der Lesetag 2023 führte uns, die 10b der Gesamtschule ins DeJa Vu Museum. Einen Ort, der, genauso wie Bücher, Magie entstehen lässt. Durch den Einsatz von Licht und Spiegeln ist man inmitten der Sterne. Andere Farben führen einen in einen schier endlosen Abgrund. Auf einmal ist man nicht mehr komplett man selbst und bei Gewittern,…

Mach mit – Biologie-Olympiade

„Mach mit!“ lautete der Aufruf zur 29. Biologie-Olympiade des Landes Brandenburg. Acht Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen folgten ihm und stellten sich in der ersten Runde im Rahmen einer 90-minütigen Klausur unterschiedlichsten Themen der Biologie. „Schwierig, aber interessant.“ lautete das Fazit eines Teilnehmers nach Abgabe der Aufgaben. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und…

Museum Hamburger Bahnhof Berlin

Am 07.11.23 haben sich die beiden 10. Klassen der Gesamtschule im Museum Hamburger Bahnhof eine Ausstellung moderner Kunst angesehen. Es wurden unter anderem Werke von Lee Ufan, Naadia Kabi- Linke und Eva Fàbregas ausgestellt, einige mit historisch- politisch ernstem Hintergrund. So thematisierte eine Videoinstallation das Schicksal der in den osteuropäischen Wäldern erschossenen Juden und Jüdinnen…