Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatten die Schüler der 10b die schöne Gelegenheit, in geselliger Runde in die Welt des Kleinunternehmertums Einblick zu erhalten. In den Räumen unseres Gymnasiums versammelten sich unter uns Schülern 18 regionale Vertreter der verschiedensten Wirtschaftsbranchen, welche sich unter dem Dach des BNI-Verbandes (Business-Network International) regelmäßig zusammenfinden, um sich in kleinem Kreis vertrauensvoll über allerlei wirtschaftliche und auch menschliche Aspekte ihrer Arbeitsfelder auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen.  Wir begrüßten Vertreter aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Handwerk (Tischler, Bausanierung, Maler, Elektriker), Gesundheitsmanagement, Versicherungen, EDV-Dienstleistungen, Webdesign, Architektur, Filmproduktion, Floristik und, sehr passend zur aktuellen Lage, Energieberatung.

 

Wir Schüler konnten verfolgen, womit sich die einzelnen Unternehmen beschäftigen, was ihre Marktgebiete und ihre Ziele und Probleme sind. Dies war besonders interessant, da jeder Vertreter dafür nur genau 30 Sekunden Zeit hatte. Das verlieh dem ersten Teil unseres Treffens eine humorvolle und interessante Dynamik mit einem gewissen Show-Charakter. Weiterhin erfuhren wir dann in den Gesprächen, wie das Prinzip des Empfehlungsmarketing funktioniert und auch, wie die Unternehmen mit den Fachbereichen unseres Gymnasiums kooperieren könnten. Es war besonders erfreulich, dass wir bereits Verbindungen einzelner Unternehmer zu unseren  Fachschaften WAT, Kunst und natürlich Wirtschaft knüpfen konnten.

 

Der Tag war eine großartige Gelegenheit für uns, in reale Probleme der Wirtschaftswelt hineinzuschnuppern und uns als „richtige Erwachsene“ zu fühlen.  Viele teilnehmende Unternehmen boten uns die Möglichkeit an, uns bei ihnen auch um Praktikumsplätze bewerben zu können.

 

Wir bedanken uns ganz besonders bei Herrn Stefan Baum für seine vermittelnde und hilfreiche Arbeit bei der Organisation und Verwirklichung dieses Treffens.

 

Paulina O., Oskar B. , Klasse 10b