Am Freitag, den 25.11.22 fand unter dem Motto „Frisch verhext“ in der Zeit von 20:05 Uhr bis 01:00 Uhr die diesjährige Radionacht der ARD statt.

Nachdem im letzten Jahr auf Grund von Corona keine Klasse teilnahm, waren es in diesem Jahr die Klassen 3 und 5 der Grundschule Villa Elisabeth.

Ab 18:00 Uhr konnten die Kinder ihre mitgebrachten Luftmatratzen und Schlafsäcke ausbreiten und es sich in ihrem nächtlichen Quartier gemütlich machen.

Beim gemeinsamen Pizzaessen am Abend stimmten sich alle auf eine lange Nacht ein.

Über den Sender des RBB wurden dann verschiedene Märchen vorgelesen:

„Drei Wünsche frei“, „Arthur“, „der Märchenprinz“, „Das Märchen vom Ende der Märchen“, „Willkommen im Buchladen Anderwelt“, „Hänsel und Gretel“ und viele mehr. Wir haben einiges über die Hexe Manuela erfahren, die sich immer verhext und eine moderne Version von Hänsel und Gretel gehört. Die Kinder hatten die Möglichkeit, sich telefonisch oder durch einen Mitmachwettbewerb mit einzubringen.

Die Schülerinnen und Schüler waren sehr aufgeregt und hatten zusammen viel Spaß. Sie haben den Geschichten gelauscht, zu der Musik getanzt und miteinander gespielt.

Nach einer langen interessanten Nacht verabschiedeten sich alle Kinder am Samstag früh bei einem gemeinsamen Frühstück.

Vielen Dank an alle Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, sowie Unterstützerinnen und Unterstützer, die dieses Erlebnis ermöglicht haben.