22. Januar 2020

Im Rahmen des Kunstunterrichts fand am 22. Januar eine Exkursion mit der 8. Klasse in die Gemäldegalerie statt. Wie begann die Porträtmalerei? Wer ließ sich porträtieren und warum? Was verrät das Bild über den oder die Dargestellten? Wie setzt sich ein Künstler selbst in Szene? Die Gemäldegalerie bot eine Fülle verschiedener Porträtdarstellungen – vom “Passbild” bis zum Familienbildnis.
Des weiteren beschäftigten wir uns mit dem Thema Stillleben der alten Meister. Welche verschiedenen Arten gibt es? Was zeigen die Maler auf ihren gedeckten Tischen? Kostbare Gläser, exotisches Porzellan, köstliches Obst und Gemüse! Manchmal findet sich auch eine Uhr oder sogar totes Getier auf den Bildern.

Mit vielen Eindrücken und eine Fülle an Erkenntnissen ging es dann wieder nach Hause.