Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse der Oberschule Villa Elisabeth plante die Klassenleiterin für den März einen “Englischtag”. Die Schülerinnen und Schüler verbrachten vom 08. März bis 09. März einen Tag, mit Übernachtung in unserer schönen alten Villa, und es drehte sich alles um “Englisch”.  Dabei wurden englische Filme und Serien geschaut, Spiele gespielt und es gab nach dem Unterricht am Freitag eine Schnipseljagd auf Englisch. Natürlich sollte der Spaß und das gemeinsame Miteinander nicht zu kurz kommen. Daher wurde ein gemeinsames Abendessen sowie eine Abendwanderung eingebaut. Abgeschlossen wurde der “Englischtag” mit einem Englischen Frühstück. Mit neuer Erfahrung und gemeinsamer Zeit beginnt dann am Montag wieder der “normale” Englischunterricht.