Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler der Oberschule Villa Elisabeth die Gemäldegalerie in Berlin besucht. Zu einem lebendigen Kunstunterricht gehören regelmäßige Ausstellungsbesuche, daher werden Unterrichtsinhalte – sooft es möglich ist – durch Museumsbesuche vertieft.

In der ständigen Sammlung der Gemäldegalerie Berlin verglichen die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse die Anwendung von Perspektiven in sakralen Darstellungen der Malerei der Renaissance im Vergleich zu Gemälden des Mittelalters. Anknüpfend an die Thematik des Kunstunterrichts standen originale Werke der Alten Meister aus Italien, Deutschland und Holland im Fokus und regten zur Kunstbetrachtung und im Folgenden zur praktischen Umsetzung von Gesehenem an.