27. November 2018

Tupfen, Licht und Atmosphäre – Kunst um 1900:

Kunst-Exkursion Klassenstufe 11

Unsere inzwischen schon traditionelle Exkursion führte die Kunstkurse der Jahrgangsstufe 11 wieder einmal in die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel in Berlin. Schüler*innen informieren Schüler*innen war auch in diesem Jahr das Motto. Über Referate vor den Originalen wurden die großen Franzosen Manet, Monet, Renoir und Cézanne, der Berliner Max Liebermann und der Schweizer Arnold Böcklin vorgestellt. Gemeinsam verglichen und diskutierten wir Besonderheiten der Malweise dieser Künstler. Zwischen den idyllischen Landschaften der Impressionisten und den schwermütigen Bildern der Symbolisten fand jeder sein Lieblingskunstwerk. Und weil sich neben den Impressionisten und Symbolisten noch weitere großartige Gemälde bedeutender Künstler in der Alten Nationalgalerie befinden, gab es auch dazu natürlich noch Entdeckungsaufgaben.