Traditionell haben auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 die Patenschaft für die 1. Klasse übernommen. Nach einem ersten Kennenlernen und gemeinsamen Spielen, haben sich die Paten gefunden.

In unserer Villa legen wir großen Wert auf einen achtsamen Umgang miteinander, genauso wie Freundschaft und Spaß. Das Patensystem zwischen den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 und 6 steht ebenso für diese Werte.

Die „Großen“ begleiten als Paten die „Kleinen“ beim Einstieg ins Schulleben. Sie unterstützen die Erstklässler auf dem Hof, spielen mit ihnen, sind Vorbilder, Gesprächspartner und geben Rückhalt. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse fühlen sich sicher, angenommen und haben einen verlässlichen Ansprechpartner in der Schülerschaft. Dabei haben alle zusammen eine Menge Spaß. Hier können trotz der verschiedenen Altersstufen Freundschaften und Verbindungen entstehen.

Am 02.10.2020 wurde den Paten und ihren Schützlingen feierlich eine offizielle Patenurkunde verliehen. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, dass sie, trotz der schwierigen Situation, füreinander Verantwortung übernehmen.