Mit viel Freude und Elan hat die 2. Klasse der Grundschule Villa Elisabeth am Kreativwettbewerb der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH teilgenommen. Mit diesem Wettbewerb hat die Firma den Nachwuchs der Flughafenregion dazu eingeladen, erfinderisch zu sein und „Europa und die Welt“ – mit dem neuen Nachbarn, dem Flughafen BER, zu verbinden. Ob Plakate, Zeichnungen, Videos, Gedichte, Collagen, Gebasteltes, Fotostories oder andere einfallsreiche Projekte. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. So entstand mit Unterstützung der Klassenlehrerin ein tolles Plakat, welches von der 2. Klasse eingereicht wurde. Die Ergebnisse werden dann auf dem Firmengelände ausgestellt und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas (Hauptpreis ist eine Spende in Höhe von € 300,00). Die Entscheidung fällt am 12. November 2020. Hierfür drücken wir der 2. Klasse die Daumen.