Fachlehrerin: Renata Kuczynski

Fachlehrer: Daniel Urban

Musik ist die Sprache der Welten.

Deshalb wollen wir, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Sprache gründlich kennenlernen. Musik ist, wie ein bunter Wald im Herbst mit vielen verschiedenen Farben. Wir treffen uns im Musikunterricht um die Farben kennenzulernen und ein wunderschönen Baum zusammen zu Basteln.

Musik ist für den Menschen sehr oft Teil seiner täglichen Erfahrung, ob unbewusst im Hintergrund und eingebunden in den Alltag oder in bewusster empathischer Hinwendung. Dementsprechend sehen wir an unserer Schule das Fach Musik als wichtigen Bestandteil einer ganzheitlichen Bildung.

Ausgangspunkt in einem Unterrichtsvorhaben ist die Individualität der einzelnen Menschen mit denen wir arbeiten. So wird gezielt die Wahrnehmungsebene der Schülerinnen und Schüler mit in unsere praktische und rezeptiv/reflexionsbezogene Arbeit eingebunden. Bewegungen, Tänze, Zeichnungen zur Musik,  aktives Musizieren und weitere Methoden aus unserem umfassenden Repertoire an Unterrichtsmethodik sollen diese Arbeit insbesondere im Hinblick auf die Heterogenität unserer Schülerschaft lebendig gestalten. Die wertebezogene Erziehung im Hinblick auf die kulturelle Vielfalt unserer Welt gebietet die Beschäftigung mit einem breiten Spektrum von Musik aus allen Ländern der Erde sowie aus unserem Kulturraum.

Gemeinsames Musizieren

Das gemeinsame Musizieren und das intensive Beschäftigen mit Musik fördert die Sensibilität für den eigenen Körper als auch die Empathie für andere. Anderen zuzuhören, zu helfen und zu unterstützen im musikalischen Sinne fördert das soziale Gefüge der Klassengemeinschaft mit dem Ziel die individuellen Grenzen und Fähigkeiten der Mitlernenden zu respektieren. Durch die regelmäßigen musikalischen Übungen und Präsentationen in unserem Unterricht fördern wir des Weiteren das selbstbewusste Auftreten vor der Klasse. Angst vor Fehlern möchten wir den Lernenden dadurch nehmen, indem wir diese als eine willkommene und notwendige Grundlage für die weitere gemeinsame Arbeit ansehen. Unterschiedliche musikalische Fähigkeiten und Lernniveaus werden entsprechend unserem Differenzierungssystem analysiert und die Leistung auf dieser Grundlage, sowie auf Grundlage des Kernlehrplans bewertet.

Wir fördern auch die besonders begabter Schülerinnen und Schüler durch die fachliche, musikalische Unterstützung.