Fachschaftsleitung: Yasmina Zimdahl

Kunst unterrichtet in unserer Gesamtschule Anne-Katrin Uhsemann

Die Bildende Kunst fördert ein mehr perspektivisches Betrachten der visuell präsenten und vermittelten Wirklichkeiten, das schließlich zu einer differenzierten Wahrnehmung, einer Einordnung und zur Wertebildung beiträgt. Im Rahmen der unterschiedlichen Unterrichtsinhalte findet eine stetige Auseinandersetzung mit dem Prozess und dem Ergebnis der eigenen und der Arbeit der Mitschülerinnen statt. Individualität und Originalität werden erfahren, schöpferische Fähigkeiten erlebt. Die Achtung vor dem Werk des Anderen und der respektvolle Umgang miteinander werden gefördert. In der Begegnung und Konfrontation mit Werken der Bildenden Kunst und der gestalteten Umwelt wird eine Verknüpfung von Kultur und Wertesystem erkannt.

Exkursionen:

Regelmäßige Ausstellungsbesuche machen den Kunstunterricht lebendig. Viele Museen in Berlin und unserer Umgebung bieten uns die Möglichkeit, Kunstwerke zu betrachten, zu analysieren und inspirieren uns möglicherweise zu eigenen kreativen Werken. Sooft es schulorganisatorisch möglich ist, lassen wir Unterrichtsinhalte durch Museumsbesuche vertiefen. Durch Führungen, Workshops und Kreativaufgaben werden die Schüler und Schülerinnen zum intensiven Betrachten der Bilder angehalten.

Aktuell:

Exkursion der 7. Klasse in die Alte Nationalgalerie 31.01.2019

Exkursion der 8. Klasse in die Gemäldegalerie

Exkursion der 9. Klasse in die Alte Nationalgalerie

Exkursion der 10. Klasse in die Gemäldegalerie 21.02.2019

„Kunst gibt nicht das sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“

(Zitat von Paul Klee)