In jeder Klasse wurden eigene Projekte zum Lesetag durchgeführt:

 

Klasse 7a

Wir bauen ein Kamishibai (Erzähltheater) und denken uns Geschichten um das Thema “Freundschaftsbeweise/Klassenregeln” aus.

 

Klasse 7b

Wir lesen mehrere Kurzgeschichten als Video aus dem Buch “Christstollen mit GUINNESS” und überreichen es dann an das Altenheim in Wildau. Parallel dazu schmücken wir unseren Klassenraum winterlich.

 

Klasse 8

Wir nehmen am Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen teil. Unter dem Motto „Be smart – Don’t start“ zur Vorbeugung des Rauchens hat auch der diesjährige Lesetag stattgefunden.

 

Klasse 9

Zeitungsprojekt – wir lesen aktuelle Tageszeitungen und diskutieren darüber.

 

Klasse 10

Poetry Slam: Wir verfassen eigene Texte zum Thema “Liebe”, halten einen Vortrag vor der Klasse und stimmen ab wer der Gewinner ist.

 

Klasse 12

Am Freitag, dem 27.11., war an der Gesamtschule Villa Elisabeth der alljährliche Lesetag. Auch in Zeiten der Pandemie, ist es uns wichtig, dass wir neben dem Schulalltag noch Projekte umsetzen. Die 12. Klasse hatte das Thema Poetry Slam. Sie haben sich nicht nur mit dem Genre auseinandergesetzt, sondern haben sich auch an der Interpretation einzelner Slams versucht. Dabei entstanden tolle Minivorträge, die dazu führten, dass die Schüler einen ganz neuen Zugang zum Thema Lyrik bekommen haben.

 

Klasse 13

Wir lesen aus dem Buch “Woyzeck” und schauen uns den passenden Film mit dem Schauspieler Klaus Kinski dazu an.