In der Museumsexkursion der 11. Klasse am 14.03.19 in die Alte Nationalgalerie Berlin bekamen die Schüler/innen, einführend in das Thema der Literatur und Kultur der Romantik des Deutschunterrichts, Stiltypische Merkmale der Kunst dieser europäischen Epoche sowie einen Einblick in deren Malweisen, Motive, Symbolik und Deutungsansätze vermittelt. Im Kontext zu literarischem Schaffen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war ein Schwerpunkt die veränderte Sichtweise der Menschen und als deren Sprachrohr der Denkenden und Kunstschaffenden auf den Menschen in seiner von Industrieller und anderen Revolutionen geprägten Umwelt – nur einer von vielen Auslösern für mystische Facetten wie die Schauerromantik.