13.06.2018 – Ökologieexkursion Klasse 7

Am 13.06.18 machte die Klasse 7 im Rahmen des Biologieunterrichts eine Exkursion in ein Waldstück nahe Bestensee. Das Thema „Ökosystem Wald“ wurde zuvor ausgiebig im Unterricht behandelt. Nun galt es – aufbauend auf dem vorhandenen Wissen – den besuchten Wald zu charakterisieren. Die Schülerinnen und Schüler teilten sich in verschiedene Untersuchungsgruppen auf. Einige nahmen eine ausführliche Standort- und Situationsbeschreibung vor, andere untersuchten abiotische Umweltfaktoren wie Temperatur, Lichtstärke,  Windgeschwindigkeit und Luftfeuchtigkeit mithilfe zur Verfügung gestellter Messgeräte. Für wieder andere lag der Schwerpunkt auf der Beschreibung biotischen Faktoren des Ökosystems. Es wurden Vegetationsaufnahmen durchgeführt, Borkenbilder erstellt und die Stadien der Zersetzung von Laubstreu untersucht. Außerdem wurden Tiere sowie Hinweise auf sie gesucht und charakterisiert. Besonders die Mücken waren dabei nicht schwer zu finden. Aber auch Ameisen, Tausendfüßer, Schmetterlinge und Käfer wurden entdeckt und im wahrsten Sinne des Wortes unter die (Becher)lupe genommen. Am Ende des Tages präsentierten alle Gruppen ihre Ergebnisse ihren Mitschülern und so fügte sich schließlich ein vollständiges Bild des untersuchten Ökosystems zusammen.