Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Villa Elisabeth treffen sich unter Leitung von Herrn Gütter jeden Donnerstag in der Zeit von 15.30 bis 16.45 Uhr im Kompassgarten am Weinberg von Gräbendorf.

Wer Freude am Arbeiten in und mit der Natur hat, den Wandel der Natur in den Jahreszeiten erleben und gleichzeitig nachhaltige Landwirtschaft erlernen möchte, der ist hier richtig.

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse, werden als Teamer ausgebildet, um im Rahmen der AG neue Interessentinnen und Interessenten anzuleiten.

Es ist also auch möglich, zum “Schnuppern” als Gast auch unregelmäßig an unserer AG teilzunehmen und dann möglicherweise festes Mitglied der AG zu werden.

Dieses Angebot gilt prinzipiell für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Privatschulen Villa Elisabeth.

Das Gartenprojekt soll im Sinne der “Vollendungstendenz” Kerchensteiners der Schauplatz für ein langfristig angelegtes Schulprojekt mit öffentlicher Wirksamkeit sein.