28. November 2018

Besuch des Gläsernen Labors

Die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufenklassen 12 und 13 besuchten am 28.11.18 den Laborkurs „Neurone und Gliazellen“ im Gläsernen Labor in Berlin-Buch, um praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des zuvor im Unterricht theoretisch behandelten Themas „Neurobiologie“ zu machen.

 

 

>> mehr erfahren

 


15. November 2018

Lesetag 2018

 

Die Geschichte von Anne Frank ist nur eine, welche die Achtklässler an ihrem Lesetag vorstellten.

 

 

 

>> mehr erfahren

 


08. November 2018

Exkursion Gemäldegalerie

 

Was ist ein Stillleben und welche verschiedenen Arten gibt es?

 

 

 

>> mehr erfahren

 


27. September 2018

Projekttag im Kompassgarten

 

Bei sehr angenehmen herbstlichen Temperaturen fand unser Projekttag für
die 7. und 8. Klassen der Gesamtschule Villa Elisabeth …

 

 

>> mehr erfahren 

 


20. August – 23. August 2018

Projektwoche

Auch das Schuljahr 2018/19 begann an unserer Gesamtschule wieder mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Projekten, in welchen unsere Schülerinnen und Schüler fotografieren, tanzen, umgraben, pflanzen und bauen konnten.

 

 

>> mehr erfahren

 

 


15. Juni 2018

Entspannung mit Teenie – Yoga

Heute war es soweit – die 7. Klasse der Gesamtschule Villa Elisabeth in Bestensee durfte Beta-Tester spielen und sich einmal eine Stunde lang am Teenie Yoga probieren – mit einem überraschenden Ergebnis.
Gemeinsam mit Frau Velten, der Schulleiterin, haben wir überlegt, Teenie Yoga als AG und / oder Unterrichtsergänzung in den Schulalltag zu integrieren, um den Schülern einen Zugang zu Entspannungstechniken zu geben, ihnen zu zeigen einen bewussten Fokus zu setzen und Respekt vor sich selbst und ihren Mitschülern und Lehrern zu entwickeln. Jedoch ohne den erhobenen Zeigefinger und belehrende Worte.
Der Plan war, möglichst unkonventionell mit der Stunde zu beginnen, die jungen Leute zu Wort kommen zu lassen, einen Bogen zu Patrick Broome zu schlagen (dem Yoga-Trainer unserer NationalElf seit 12 Jahren), ihnen Asanas auf unkomplizierte, nicht leistungsorientierte Weise nahe zu bringen und am Ende ihnen zwei, drei Entspannungstechniken an die Hand zu geben, die sie auch sofort im Unterricht umsetzen können.  Und der Plan ging auf.

>>mehr erfahren


 

A R C H I V   > >