TEILNAHME DER OVEE an dem vom Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik ausgeschriebenen WETTBEWERB
Unter dem Motto „Unterschiede verbinden – Gemeinsam einzigartig!“ drehten wir einen Video-Clip, ausgehend von Lessings Drama „Nathan der Weise“ und seiner Ringparabel und befassten uns dabei mit Glaubensvielfalt im Schulalltag. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 entwickelten selbst Ideen und filmten im Youtube-Stil, wobei es darum ging, in Form eines Internet-Filmbeitrags mit Wettbewerbsaufruf an Schulen eine Situation darzustellen, in der die passiv vor dem Computer „chillenden“ Jugendlichen Ideen entwickeln, ein multikulturelles Event zu organisieren. Lessings Ringparabel kommt darin immer wieder in Einzelbeiträgen vor, klassisch orientiert und auch in von den Schülern modernisierter Form. Rollenspiele, Rollen-Interviews, Malerei und Grafik, Tanzeinlagen und Kochshows mit interreligiösen Rezepten wurden während der vergangenen Wochen in täglichen Proben zu einem Clip als aktuelles, den Jugendlichen vertrautes Medium, dessen Fertigstellung bevorsteht.
Kristin Börner (AG-Leiterin „Film und Schauspiel“), Unterstützung durch Felix von Rautenberg (Praktikant)