10.07.2015

Bester Jahrgang feiert Abschluss im Teikyo-Hotel Berlin

img_2816

Die Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2014/15 der Oberschule Villa Elisabeth Eichwalde feierte am 10. Juli 2015 ihren Abschluss im Teikyo-Hotel am malerischen Zeuthener See im Südosten Berlins.
Und die Location war sowohl dem Anlass als auch den erreichten Ergebnissen dieses bis dahin besten Jahrgangs der Oberschule durchaus würdig. So war es in diesem Jahr dem Schulleiter, Herrn Andreas Scheibe, möglich, 70 Prozent der Absolventinnen und Absolventen das Abschlussprädikat „FOR-Q“ mit auf den Weg zu geben. Dieses berechtigt die Schülerinnen und Schüler nach ihrer Schulzeit an der Oberschule zum Besuch von weiterführenden Schulen wie zum Beispiel eines Gymnasiums oder eines Oberstufenzentrums an denen die erfolgreichen Absolventen nun ihr Abitur machen können. Ein Ergebnis, was gerade im Landesvergleich zu Recht stolz macht, wie Herr Scheibe anmerkte. Er wünschte in seiner Abschlussrede allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg auf ihren weiteren Wegen und bedankte sich sowohl bei den Elternhäusern, dem Schulträger als auch bei seinem Kollegium für die stets sehr gute Zusammenarbeit, die Grundstock für die erreichten Erfolge und Ergebnisse waren.