Traditionell startet nach den langen Sommerferien das Schuljahr an unseren Privatschulen Villa Elisabeth mit der Projektwoche. Unsere Klasse 7 ist in dieser Woche auf der Kennenlernfahrt am Kiez Hölzener See.

Es wird immer weniger wichtig, Inhalte zu kennen und immer wichtiger, die richtigen Strategien zu kennen, um diese Inhalte zu verwenden. Daher nehmen unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 am Methodentraining teil. Es werden spezifische Arbeitsmethoden in verschiedenen Fächern in Anbindung an jeweilige fachliche Inhalte eingeführt, trainiert und differenziert, sodass die Schülerinnen und Schüler zentrale Methoden wie Arbeit im Team, Präsentation von Arbeitsergebnissen oder Umgang mit sachbezogenen/wissenschaftlichen Texten fächerübergreifend kennenlernen und im Sinne eines Curriculums in verschiedenen Fächern erarbeiten und vertiefen. Auch in unseren Werkstätten wird in dieser Woche gearbeitet und der Dosenwurfstand für das am Freitag stattfindene Sommerfest gebaut sowie am Schulgarten ein Zaun vorbereitet.