In diesem Jahr nahm zum zweiten Mal ein Volleyballteam unserer Oberschule am schulsportlichen Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia“ teil.
Nachdem wir uns letztes Jahr nach einem kämpferischen Auftritt allen anderen Teams geschlagen geben mussten, konnten wir in diesem Jahr das Team unseres Gymnasiums schlagen und uns somit auch in der Platzierung verbessern. Während wir uns gegen das Eichwalder Humboldt Gymnasium achtbar in Szene setzen konnten, hatten wir gegen die Teilnehmer vom letztjährigen Bundesfinalisten, dem Schiller Gymnasium, in keiner Phase eine Chance für richtige Gegenwehr.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler der 10. Klassen.

Dieses Team wird sich dann bei unserem Volleyballturnier mit den Ehemaligen am 22. Februar in der Landkostarena in Bestensee noch einmal behaupten.