„Kunst wäscht den Staub

des Alltags von der Seele.“

Pablo Picasso 


Kunst unterrichten in unserem Gymnasium Villa Elisabeth

Yasmina Zimdahl und Susanne Schmors

———————————————————————————————————————————————————-

AKTUELL:

Bauen und Wohnen um 1900 in Berlin ­- die Kunstkurse 11 arbeiten zum Thema „Mietskasernen“

In der Gemäldegalerie mit der Klasse 9

 

„Im Nachhinein hat es sehr viel Spaß gemacht …“: Die neue Schulkunst-Ausstellung ist eröffnet

20170424131718_00001


Exkursion ins Alte Museum – Klasse 8

1


Kunstexkursion: Bescheidene Stifterfiguren, selbstbewusste Kaufleute und jede Menge Stillleben

Die 7a und die 7b waren unterwegs in der Gemäldegalerie Berlin. Dabei erfuhren wir u.a., warum nicht alle Bilder restauriert werden, warum ein Kaufmann Nelken auf seinen Arbeitstisch stellte und wie das Gold auf die mittelalterlichen Bilder kam.

2016-11-gg


Tupfen, Licht und Atmosphäre – Kunst um 1900

Unsere inzwischen schon traditionelle Exkursion führte die Kunstkurse der Jahrgangsstufe 11 wieder einmal in die Alte Nationalgalerie Berlin. Zwischen den idyllischen Landschaften der Impressionisten und den schwermütigen Bildern der Symbolisten fand jeder sein Lieblingskunstwerk.

homepage-2016-11-agn

———————————————————————————————————————————————————-

In einem Schuljahr entstehen ganz viele unterschiedliche Arbeiten aus allen Bereichen der bildenden Kunst. Wir probieren diverse Materialien und Techniken in Malerei und Grafik aus, arbeiten als Designer, drucken, arbeiten mit Ton, Papier usw.

Im Unterricht sehen wir uns Werke bedeutender Künstler an und lassen uns davon zu eigenen Arbeiten inspirieren, wir gestalten Mosaike, kleben Collagen und Assemblagen, fotografieren, machen Drip Paintings, gestalten Rollagen usw. usw. usw.

Hier folgt in Kürze ein winziger Einblick in unsere Arbeit(en) …

Exkursionen:

Zu einem lebendigen Kunstunterricht gehören regelmäßige Ausstellungsbesuche. Berlin und sein Umland halten hierfür ein reiches Angebot bereit. Daher werden – sooft es schulorganisatorisch möglich ist – Unterrichtsinhalte durch Museumsbesuche vertieft. In den Museen arbeiten die Schüler selbstständig vor den Originalen, halten Kurzreferate zu bestimmten Künstlern oder Bildern oder nehmen an einer Führung zu einem speziellen Thema teil. Die Schüler werden durch das breit gefächerte Aufgabenangebot zu einer intensiven und kreativen Bildbetrachtung angehalten. Außerdem werden Projekte und Workshops zu bestimmten Themen durchgeführt.

Sekundarstufe 1

Klasse Wohin? Thema?
7 Völkerkundemuseum Masken: Südsee, Altamerika, Afrika, Asien
  Gemäldegalerie Was malt man alles? Bildgattungen
8 Pergamon Museum Säulenordnungen, Mosaik, Rollsiegel, farbige Plastik usw.
9 Gemäldegalerie Wie bekommt man Räumlichkeit ins Bild?
10 Workshop Siebdruck
Hamburger Bahnhof Kunst nach 1950 bis in die Gegenwart
Schule Kunstgeschichte im Überblick: Von der Steinzeit bis zum Realismus (Referate)

Sekundarstufe 2

1. Kurshalbjahr Alte Nationalgalerie Malerei des Impressionismus, Symbolismus, Wegbereiter d. Moderne
2. Kurshalbjahr Kunstgewerbemuseum Design im Laufe der Zeit
Mietskasernenmuseum Wohnbau um die Jahrhundertwende
3. Kurshalbjahr Tuschkasten-Siedlung Falkenberg Bruno Taut: Neues Wohnen, Siedlungsbau…
4. Kurshalbjahr Hamburger Bahnhof Ausstellungsgestaltung
Schule Projekt: Ausstellungsplanung und –gestaltung

 


Studienfahrten, auf denen auch Kunst ein Thema ist…

Weimar: Besuch des Bauhausmuseums und wichtiger Bauhausstätten, weitere Themen dort sind Jugendstilhäuser (Zeichnen vor Ort), Fotografie

Rom: Stadterkundung mit Hintergrundwissen, hier werden Referate vor bedeutenden Sehenswürdigkeiten gehalten (nicht nur zur Kunst, sondern auch zu den Fächern Geschichte und Latein…)


Natürlich gibt es auch eine Schulgalerie!