Unser Fach macht die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen auf vielfältigste Weise mit der deutschen und ausländischen Literatur und Literaturgeschichte aller Epochen vertraut, vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten der Analyse verschiedener Textarten und vermittelt die Normen der deutschen Rechtschreibung und Grammatik. Damit leistet es einen wichtigen Beitrag für die anderen Fächer, die ohne sichere Kenntnisse der deutschen Sprache nicht erfolgreich arbeiten könnten.

Unsere Fachschaft hat sich u.a. zwei Hauptaufgaben für dieses Schuljahr gestellt: zum einen die Umsetzung eines neuen schulinternen Curriculums für alle Jahrgangsstufen, um den veränderten Rahmenbedingungen des brandenburgischen Schulsystems in Bezug auf die Verkürzung der gymnasialen Ausbildung auf zwölf Jahre Rechnung zu tragen. Zum anderen wollen wir die Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung, insbesondere in der Sekundarstufe II, weiter optimieren.
Wir arbeiten fächerübergreifend und fächerverbindend eng mit den Gesellschaftswissenschaften, Fremdsprachen, Kunst, Musik und Religion zusammen.

Über den Unterricht hinaus bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern z.B. Lyrik- und Dramatik-Workshops an, in denen Gedichte und Theaterstücke einstudiert und aufgeführt werden. Unterrichtsbebleitende Exkursionen zu Theater- und Filmaufführungen, Bibliotheksbesuche und Teilnahme an Lesungen sind fester Bestandteil unserer Arbeit. Ein Höhepunkt ist die alljährlich stattfindende Studienfahrt der Jahrgangsstufe 12 nach Weimar, der Wiege der deutschen Klassik.

Falls Sie an unserer Arbeit interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns.