13. Mai 2016

Den Wettervorhersagen zum Trotz und Dank des tollen Einsatzes der 11. Klassen, die als Kampfrichter und Helfer tätig waren, konnten wir am 13.05.16 unser diesjähriges Sportfest erfolgreich durchführen.

Das Sportfest war als leichtathletischer Dreikampf gleichzeitig auch ein Kräftemessen zwischen den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Villa Elisabeth und den Oberschulen Villa Elisabeth Bestensees und Eichwalde.

Einen direkten Vergleich zwischen den Schulen gab es bei den Staffelwettbewerben. In den Klassenstufen 7 und 9 setzten sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums durch, die beiden ersten Plätze in der Klassenstufe 8 jedoch gingen an die Klassen der beiden Oberschulen, die sich bis zur Ziellinie ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten. Die Staffel in der Klassenstufe 10 entschied die Oberschule Eichwalde für sich.

Neben dem Kampf um die Wanderpokale im Dreikampf ging es natürlich auch um das Aufstellen neuer Schulrekorde. So manch‘ erbrachte Leistung kam dicht an die bestehenden Werte heran, aber nur ein neuer Rekord konnte aufgestellt werden: Glückwunsch an Leo, dem es für die Klassenstufe 9 im 100-m-Lauf gelang, die Bestmarke nun bei 12,1 s zu setzen.