Oktober 2015

Roman aus der 12. Klasse beteiligte sich am bundesweiten Wettbewerb und erhielt mit seinem Team den 1. Preis.

Gleichzeitig gewannen Sie mit dem Projekt einen Sonderpreis des Landes NRW.

Roman berichtet über das Projekt:
Mit dem Projekt ‚Germany says Welcome‘ widmen wir uns einem der aktuellsten Themen überhaupt – Der großen Anzahl an Flüchtigen in Deutschland. Diese Flüchtlinge fühlen sich hier oft hilflos, alleingelassen und überfordert vom Informationsfluss. Das wollen wir ändern. ‚Germany says Welcome‘ soll sowohl als App als auch im Netz eine Plattform für Informationen, Hilfe und Unterstützung bei der Integration dienen. Sowohl Flüchtlinge als auch freiwillige Helfer sollen die Möglichkeit zum Austausch auf dieser Plattform haben und damit eine Möglichkeit sich in Deutschland zügig zurecht zu finden.