Dezember 2013

Teilnehmer unserer Literatur-AG des Gymnasiums Villa Elisabeth „Die Bücherwürmer“ besuchten eine bis auf den letzten Platz ausverkaufte weihnachtliche Lesung des Schriftstellers Wladimir Kaminer. Der in Berlin lebende Bestsellerautor russisch-jüdischer Herkunft gestaltete in seiner unnachahmlichen Art einen sehr unterhaltsamen Abend in einer Mischung aus Vortrag und Publikumsgespräch.

Pointiert und humorvoll erzählte Kaminer von Problemen mit seinen pubertierenden Kindern, von weihnachtlichen Bräuchen seiner Heimat und kehrte immer wieder zu seiner einzigartigen ironischen aber stets liebevollen Charakterisierung des Berliners durch die Augen seiner russischen Seele zurück. Wir Zuschauer erlebten Momente der Nachdenklichkeit aber auch Augenblicke, in denen uns Tränen vor Lachen die Sicht nahmen.

In der Pause und nach Ende der Veranstaltung nahm sich Kaminer viel Zeit für die zahlreichen Fragen und Autogrammwünsche seiner begeisterten Leser. Wir alle kehrten mit mindestens einem signierten Exemplar eines seiner Bücher nach Hause.

Präsentationen der „Bücherwürmer“ zu diesem unvergesslichen Abend werden im
Rahmen des Deutschunterrichtes in verschiedenen Klassenstufen erfolgen.

Herr Kaminer: Большое спасибо!.

http://www.wladimirkaminer.de