Die spezifischen Anforderungen der Grundschulpädagogik sind Thema unserer Fachschaftsarbeit.

Dabei gilt es vor allem in den ersten Jahren allen Schülerinnen und Schülern einen optimalen Start ins Schulleben zu gewährleisten.

Unsere Fachschaft hat sich u.a. zwei Hauptaufgaben für dieses Schuljahr gestellt: zum einen die Erarbeitung und Umsetzung eines neuen schulinternen Curriculums für alle Jahrgangsstufen der Grundschule, um den veränderten Rahmenbedingungen des brandenburgischen Schulsystems gerecht zu werden. Zum anderen wollen wir die Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung, insbesondere in der Übergangsphase zur Sekundarstufe I, weiter optimieren. Wir arbeiten fächerübergreifend und fächerverbindend eng mit den Gesellschaftswissenschaften, Fremdsprachen, Kunst, Musik und Religion zusammen.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Villa Elisabeth beteiligen sich aktiv an der jeweiligen Fachschaftsarbeit im Rahmen der Fachschaften der Privatschulen Villa Elisabeth. Damit ist eine enge Verknüpfung unterschiedlicher Schulformen in unserem Schulverbund gewährleistet.

Kontinuität und Innovation bilden eine Einheit, um den sich ständig ändernden Anforderungen an einen attraktiven Unterricht gerecht werden zu können.