6. Dezember 2017

Weihnachtskonzert

Am Nikolaustag dieses Jahres leuchteten in der Wildauer Friedenskirche die Weihnachtsbäume der Grundschule Villa Elisabeth. Eine weihnachtliche Bühnendekoration kombiniert mit tanzenden Schneeflocken hauchten dem Kirchensaal die richtige Stimmung ein. Unsere drei Moderatoren Luisa, Felice und Matti führten die zahlreich erschienen Gäste durch ein buntes Programm. Dieses entführte in die Welt der Kinder voller Neugier und Vorfreude auf das bevorstehende Fest und lud zum Schunkeln, Summen und Singen ein. Unzählige Schülerinnen und Schüler mit roten Weihnachtsmützen hüpften über die Bühne, saßen in den ersten Reihen und warteten voller Spannung und Aufregung auf ihre Einsätze. Tosender Applaus hallte durch den Kirchensaal beim Vortragen von Liedern, Gedichten und Tänzen. Die engagierte Mama von Zita aus der 3. Klasse nähte in kürzester Zeit die Kostüme der Mädchen und Jungen für die Tanz-AG, welche bei eigener Choreografie von Frau Gottschalk über die Bühne fegten. Blitzlichtgewitter und stolze Eltern waren in jeder Ecke zu entdecken. Von Erfolg gekrönt sprach unsere Schulleiterin Heike Schersching zum Abschluss die Dankesworte an alle am Programm Beteiligten sowie Helferinnen und Helfer im Hintergrund. Die Moderatoren, Solisten auf allen Gebieten sowie die ehemalige Schülerin Aneray, welche mit ihrer Geige zum Träumen entführte, wurden lobend und dankend erwähnt. Es war ein schöner Vorweihnachtsabend, welcher Lust auf mehr weckte.