24. November 2017

Radionacht

Was war denn am 24. November 2017 lange nach Schulschluss auf den Fluren der Grundschule Villa Elisabeth zu hören? Waren das tatsächlich Kinderstimmen? Kaum zu glauben, die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse veranstalteten unter der Leitung von Frau Gottschalk und Herrn Bulmahn eine Radionacht.

Um 19:00 Uhr wurde mit Unterstützung der Eltern das Nachtlager errichtet, bevor die Kinder in Vorbereitung auf die Schatzsuche eine eigene Schatzkarte zusammenpuzzeln, einen durch Laserstrahlen gesicherten Weg überwinden und einen Edelstein in einer schaurigen Gruft finden mussten. Alle meisterten diese Aufgabe bestens und suchten in der Dunkelheit mit ihren Taschenlampen nach dem Schatz.

Zur nächtlichen Stärkung gab es leckeren Apfelpunsch und selbstgebackenen „Schatzkuchen“ in gemütlich hergerichteten Räumen. Es wurde zusammen gelesen, den lustigen, spannenden und interessanten Radiosendungen gelauscht und bei guter Musik konnte kein Bein stillstehen.

Am nächsten Morgen rundete ein gemeinsames Frühstück mit den Eltern dieses wundervolle Erlebnis ab und alle gingen fröhlich gestimmt nach Hause.