12. FEBRUAR 2016

Kunterbuntes Treiben

Zum Faschingsfest in der Grundschule Villa Elisabeth kam Clown Marco zu den Zauberern, Polizisten, Feen, Piraten, Clowns, Hexen, Kriegern und den zahlreichen Prinzessinnen und zeigte tolle Kunststücke und erstaunliche Zaubertricks. Aber nicht nur er konnte zeigen, was er kann, sondern auch viele Schüler und Lehrer wurden mit ihrem Geschick auf die Probe gestellt. So sollten Theo und Marilla einmal Teller tanzen lassen und bei Jerome ließ Clown Marco sogar ein kleines Tuch verschwinden.

Norelle musste dem Clown immer wieder helfen, den Zauberstab zu reparieren und Zoey benutzte zum Zaubern lieber ein Huhn. Auch Viktor hatte einiges zu lachen, als er gemeinsam mit Clown Marco und Toilettenpapier zauberte. Es war einfach faszinierend, wie Clown Marco mit dem Diabolo umgehen konnte. Aber auch unsere Frau Ruß jonglierte recht ordentlich mit großen Bechern und Clown Marco war begeistert.

Mit großem Applaus wurde er von den großen und kleinen Kindern verabschiedet. Denn mit viel Witz und tollen Ideen hat er allen großen Spaß gebracht und zum gelungenen Faschingsfest beigetragen.

Fasching (5)Fasching (3)Fasching (7)Fasching (10)