14.11.2017 – Teilnahme an der Biologie-Olympiade

Der BLiS (Brandenburgischer Landesverein zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierter Schüler e. V.) hat alle biologisch interessierten Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an der 23. Biologieolympiade des Landes Brandenburg aufgerufen. Einige Schüler unserer Gesamtschule Villa Elisabeth sind diesem Aufruf gefolgt und stellten sich den Aufgaben der 1. Qualifikationsrunde 2017/18 am 14.11.17 in Form einer 90-minütigen Klausur. Die best platzierten Starter der ersten Qualifikationsrunde werden zu den im Februar stattfindenden Regionalwettbewerben eingeladen. Hier müssen theoretische und praktische Aufgaben gelöst werden. Die Besten dieser zweiten Qualifikationsrunde dürfen dann zum großen Finale im Mai 2018 nach Frankfurt (Oder) fahren, wo die Landessieger und Sonderpreisträger ermittelt werden. Während der Siegerehrung werden Urkunden, Buch- und Geldpreise sowie Praktika und Sommerakademieteilnahmen vergeben werden.

Wir drücken allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern die Daumen und wünschen maximale Erfolge!