24.05.2017 – Volleyballturnier der Privaten Schulgesellschaft Villa Elisabeth

Am vergangenen Mittwoch, den 24. Mai 2017 war es endlich wieder soweit – die Private Schulgesellschaft Villa Elisabeth hatte traditionell zu ihrem schul- und klassenübergreifenden Volleyballturnier in die Landkost-Arena Bestensee geladen und viele Schaulustig, Lehrer, Freunde und Partner waren dem Aufruf gefolgt, um die angetretenen Mannschaften kräftig zu unterstützen.

 

Um den Wanderpokal kämpften in diesem Jahr insgesamt vier Teams – die Mannschaft des Gymnasiums Villa Elisabeth, der Gesamtschule Villa Elisabeth, der Oberschule Villa Elisabeth und wie in jedem Jahr auch eine Mannschaft bestehend aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern der „Villa“, wie die Schule liebevoll von unseren Absolventen genannt wird. Verstärkt wurde das Ehemaligen-Team in diesem Jahr von unseren Sportlehrern Frau Stäbert, Herr Böttcher, Herr Valdes und der Schulleiterin von Eichwalde, Frau Schulze, welches daraufhin ins „All Star Team“ umgewidmet wurde.

IMG_7642 (1)Unter dem Motto „The winner takes it all“ traten die Mannschaften jeder gegen jeden an. Gespielt wurden je zwei Sätze á 15 Punkte unter der fachkundigen Leitung unserer beiden prominenten Bundesligaspieler der Netzhoppers Levin Gust und Sascha Kaleck .

Nach der anfänglichen noch spürbaren Aufregung unserer Spieler, bekamen die Zuschauer dann packende Spielzüge und einen bis zu Letzt spannenden Wettkampf geboten.

 

 

Im Spiel um Platz 3 standen sich am Ende die Mannschaften von Eichwalde und Bestensee gegenüber. Nach einem eindeutigen Sieg im 1. Satz für Bestensee, betreut von unserem Volleyball-AG Trainer Robert Robbel, geriet die Mannschaft ins Straucheln und verlor den 2. Satz knapp. Die Entscheidung musste also in einem 3. Satz fallen, den Eichwalde souverän für sich entschied.

In einem packenden Finale standen sich verdient die Mannschaften des Gymnasiums und das“All Star Team“ gegenüber. Es ging um die Ehre und so wurde jeder Ball hart umkämpft. Nach vielen packenden Ballwechseln triumphierte in diesem Jahr die Mannschaft des Gymnasiums Villa Elisabeth.

>> Artikel der MAZ lesen

 

 

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und freuen uns schon jetzt auf die Revanche im nächsten Jahr!

Abschließend möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei den beiden Schiedsrichtern, sowie bei Herrn Robert Robbel für die Vorbereitung unserer Spieler in der wöchentlichen Volleyball AG und natürlich bei dem Präsidenten der Netzhoppers, Herrn Dr. Hans-Jochen Rodner für die tolle Unterstützung und hervorragende Zusammenarbeit hier vor Ort bedanken.