05.07.2017 – Die grüne Blattfabrik – O2 for you

Am Mittwoch, den 05. Juli 2017 machte sich die 11. Klasse unter Leitung von Frau Dr. Frenzel auf, um sich im Gläsernen Labor in Berlin-Buch über die Funktionsweise der Fotosynthese zu informieren.

Nach einem einleitenden theoretischen Vortrag durch eine wissenschaftliche Mitarbeiterin vor Ort über die Bedingungen, die eine Pflanze zur Durchführung der Fotosynthese braucht und welche Stoffe dabei enstehen, durfte dann auch praktisch gearbeitet werden.

Schritt 1:
Zunächst wurde von den Schülerinnen und Schülern ein Blattquerschnitt von Nadel- und Laubbäumen angefertigt, mikroskopisch untersucht und gezeichnet.

Schritt 2:
Danach wurde am Beispiel einer Wasserpflanzeuntersucht, in wie weit die Fotosynthese von den Faktoren Licht, Kohlenstoffdioxidkonzentration und der Temperatur abhängig ist, indem die durch Fotosynthese entstandenen aufsteigenden Sauerstoffbläschen pro Minute gezählt wurden.

Schritt 3:
In einem letzten Experiment wurde eine Alkoholextraktion von Blattfarbstoffen aus Efeublättern durchgeführt, sowie eine Auftrennung mittels Dünnschicht-Chromatografie.