Netzhoppers-Ballkinder-724x1024

In der Bundesliga immer am (Volley)ball – Netzhoppers KW-Bestensee

Bei allen Heimspielen der Netzhoppers KW-Bestensee sind wir in dieser Saison in der Landkost-Arena mit dabei. Zehn Schülerinnen und Schüler sind bei diesen Spielen als Ball- und Wischerkinder eingesetzt. Neben dem aufregenden Privileg, in der ersten Reihe mit dabei zu sein, heißt es aber gut aufzupassen und manchmal zwei Stunden voll konzentriert zu sein. Da gibt es genauso wie für die Spieler ganz konkrete Regeln. Zum Beispiel muss der Ball korrekt gerollt oder dem Aufschlagspieler zugeworfen werden, rutschige Stellen auf dem Spielfeld müssen gesehen und schnell mit dem Lappen beseitigt werden und in den technischen Pausen wird mit den großen Bodenwischern über die Fläche gewirbelt.

Nicht nur unsere vielseitige Kooperation sondern auch unsere Begeisterung für die Netzhoppers KW-Bestensee wachsen weiter!