09.02.2016 Beginn des Schülerpraktikums im 2. Halbjahr

Das Foto täuscht ein wenig! Unsere Schüler lernen natürlich noch nicht, wie man LKW fährt. Es entstand während des Zukunftstages, bei dem wir schon einmal die Arbeitswelt in einem Bestenseer Unternehmen kennenlernen durften. Im Rahmen unseres Konzepts – Schule der Praktiker – führen wir regelmäßige Schülerpraktika durch. Konkret bedeutet dies, dass unsere Schüler zweimal monatlich einen Schultag lang in einem Unternehmen arbeiten. Die Praktika finden im gesamten Schuljahr der Klassen 8 und 9 statt. Halbjährlich wechseln die Schüler den Praktikumsbetrieb. Das Praxislernen dient als Unterrichtsform der Anwendung und Umsetzung von Fähigkeiten und Kenntnissen in der realen Arbeitswelt. Erfahrungsgemäß ist es ein wichtiger Baustein für die Persönlichkeitsentwicklung der Heranwachsenden, erweitert soziale Kompetenzen und unterstützt langfristig in der Berufsorientierung. Unsere Praktikumsbetriebe sind zuverlässige Partner, die das Praxislernen verantwortungsvoll umsetzen. Dafür sind wie sehr dankbar!

Eine Übersicht der Kooperationspartner finden Sie hier >>

OLYMPUS DIGITAL CAMERA