November 2017

Einige Lehrer erinnern sich noch an eine ganz besondere Theateraufführung, an unsere 20er-Jahre-Revue „In der Bar zum rostigen Anker“. Inzwischen haben sich sogar in der Theatergruppe selbst einige Legenden um diese Inszenierung gebildet, gerade weil es nur noch ein Mitglied gibt, das 2013 selbst auf der Bühne stand. Dieser damalige Siebtklässler ist inzwischen Schüler des Abiturjahrgangs und wirkte seit damals jedes Jahr mit viel Spaß  mit.

Kurzum, auf der Bühne befinden wir uns in den 1970er Jahren. Drei Enthusiasten erwecken die inzwischen schon längst geschlossene Bar wieder zum Leben und benennen sie – ganz im Geist von Flowerpower Power und Pril-Blume – in die „Bar zum blumigen Anker“ um.